Pädagogisches Konzept Schule

Internationales Umfeld

Wir streben an, unseren Schülern die richtigen Instrumente zu geben um sich harmonisch in ein internationales Umfeld einzufügen. So bieten wir z.B. bereits ab der 3. Klasse Englisch-Unterricht mit einer muttersprachlichen Lehrerin an.

Um am Puls der Zeit zu bleiben, nehmen die Grundschule und das Gymnasium außerdem an zahlreichen internationalen Projekten teil, wie z.B.:
  • Zusammenarbeit mit der Area Pedagogica del Dipartimento di Istruzione e Formazione italiana di Bolzano.
  • Zusammenarbeit mit dem Internationaler Forschungszentrum zur Mehrsprachigkeit der LMU.
  • Kooperation mit den deutsch-italienischen zweisprachigen Kindergärten der Stadt München und mit den zweisprachigen Schulen in der Bundesrepublik Deutschland.
  • Teilnahme am „Runden Tisch zur Integration von Schülerinnen und Schülern mit Migrationshintergrund“ des Kultusministeriums mit dem Ergebnis, dass unser Konzept als Pilotprojekt zur gezielten Förderung von Bilinguismus aufgenommen wurde.
Die Arbeit mit unterschiedlichen Sprachen und Kulturen verlangt erhöhten Einsatz sowie besondere Vermittlungs- und Reflexionsfähigkeiten. Belohnt wird diese Arbeit durch die damit erzielten Erfolge. Die didaktischen und pädagogischen Aktivitäten werden sowohl durch ständiges Monitoring und Selbstevaluation, als auch durch die externe Evaluation der Universität München und der Area Pedagogica del Dipartimento di Istruzione e Formazione italiana di Bolzano begleitet.